Viel Natur, viel Kultur, viel erleben ...

Der Weinort Treis-Karden liegt zwischen Koblenz und Cochem an der Untermosel. Der staatlich anerkannte Fremdenverkehrsort zählt knapp 2.500 Einwohner. Fachwerk- und moselländische Bruchsteinhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert prägen das Ortsbild, dabei ist der Ursprung des Ortes wesentlich älter: Um 350 n. Chr. wurde Karden als erste christliche Gemeinde an der unteren Mosel gegründet.

Treis-Karden ist ein beliebter Urlaubsort. Die Gemeinde Treis verfügt über einen Campingplatz mit Yachthafen. Vor Ort finden sich Einkäufsmöglichkeiten, Supermärkte, eine vielseitige Gastronomie.

Freizeitmöglichkeiten vor Ort: